Das Gefühl von Hardrock-Musik Jun15

Tags

Related Posts

Share This

Das Gefühl von Hardrock-Musik

Hardrock als Ruheausgleich

Man glaubt meist, dass Menschen, die Hardrock oder Metal hören, häufig aggressive und wütend durch den Tag gehen, dabei hat eine Studie genau das Gegenteil herausgefunden. Demzufolge sind Menschen, die Hardrock hören wesentlich entspannter als der Durchschnitt und anstatt Zorn zu spüren und Gewalttaten zu provozieren, haben Menschen, die chaotische Musik wie Punk, Metal und Hardrock hören, eine gestage-878137_960_720sunde Art gefunden Wut zu verarbeiten. Ebenso gilt dies für die Subgenres wie Heavy Metal, Emo, Hardcore und Screamo und alles was in die Kategorie „extrem laute Musik“ gehört.

Hardrock um Emotionen zu verarbeiten

Darüber hinaus kann diese Form von Musik auch Trauer und andere negative Emotionen verarbeiten; Feindseligkeit, Reizbarkeit und Stress sinkt nach Hören der Musik. Bei der Versuchsreihe wurde auch herausgefunden, dass das Hören von Hardrockmusik ebenso viel Entspannung verursacht, wie das Sitzen in einem völlig ruhigen Raum. Da einige der Songs von Einsamkeit, Traurigkeit und Schmerz handeln, können diese Emotionen ebenso gut verarbeitet werden und die Rezipienten fühlen sich mit den Textinhalten verbunden und verstanden.

Hardrock macht glücklich

Viele Hardrock-Fans schwören darauf, dass das Hören der Musik sie glücklich macht. Da, laut Studie negative Emotionen und Stress durch das Hören der Musik abgebaut werden, kann davon ausgegangen werden, dass die Schlussfolgerung daraus ein Glücksgefühl oder besseres Wohlbefinden sein sollte.

Hardrock als Wir-Gefühl

Hardrock ist etwas, das man alleine oder zusammen genießen kann, doch bestenfalls rockt man mit Freunden oder neuen Bekannten auf einem Konzert, einem Festival, einer Party oder auf der Grillfeier im Garten. Ganz gleich wie und wo; Hardrock ist für eingeschworene Fans immer ein Gute-Laune-Faktor, den man gerne teilt.

Demzufolge stärkt Hardrock das Wir-Gefühl, da meist eine Vielzahl an Rockern, die Musik auf Veranstaltungen wie Festivals, Parties und Konzerten zelebrieren und dabei meist offen für neue Freundschaften und Bekanntschaften sind, welche die gleiche Leidenschaft für die Musik teilen.