Die besten E-Gitarren in der Rockmusik Feb26

Tags

Related Posts

Share This

Die besten E-Gitarren in der Rockmusik

Wer Gitarrist in einer Rockband ist, wird – bevor die Frage kommt in welcher Band man spielt – erst einmal gefragt, welche Gitarren man besitzt. Man hört diese Frage seltener bei Schlagzeugern und bei Keyboarder. Und da Gitarrenspieler auch meist die Stars einer Band sind, schaut natürlich jeder, welche Marke sie spielen.

Die bekannteste Marken sind Gibson, Alvarez, Ibanez und Fender, manche Musiker schwören auch auf Gretsch (gehören jetzt zu Fender). Alle Hersteller haben immer wieder verschiedene Modelle herausgebracht, je nach aktuellen Bedürfnissen und Trends. Aber welche Gitarren schrieben Geschichte, welche waren wirklich legendäre Gitarren und haben Fans und Musiker erfreut?

Die wahrscheinlich legendärste E-Gittare der Welt ist die Fender Broadcaster/Telecaster. Sie wurde 1950 auf den The Fender StratocasterMarkt gebraucht und wurde ein absoluter Verkaufsschlager. James Burton und Muddy Waters spielten sie zum Beispiel. Sie hatten einen klaren Sound, den der Entwickler Leo Fender absichtlich so konstruierte, weil er ein Liebhaber der Hawaiigitarre war.

Zwei Jahre später brauchte Gibson die Les Paul auf den Markt. Wer heute noch eine aus dem Jahr 1952 besitzt, kann dafür ein Vermögen bekommen. Man schreibt ihr gar magische Kräfte zu. Der Körper ist aus Mahagoni und so verwendet, dass es den typischen Sonneneffekt hat. Jimmy Page spielte diese Gitarre, aber auch Paul McCartney und Eric Clapton. Es ist übrigens umstritten, wie stark Les Paul selbst in die Entwicklung der nach ihm benannten Gitarre eingebunden war.

Die Fender Stratocaster war dann die erste wirklich Rock-E-Gitarre und hatte einen Formfaktor, der bald zum Standard wurde. Mark Knopfler hatte eine Stratocaster, aber auch Jimi Hendrix spielte sie, Bob Dylan wir begeistert von ihr und Eric Clapton ebenso. Sie ist die wohl am meisten gespielte, beliebteste und am meisten kopierte Gitarre der Welt.

Die Gibson Flying V ist die Gitarre die bei Heavy Metal Bands wegen ihres futuristischen Aussehens mit der V-Form sehr beliebt ist. Es dauerte fast zehn Jahre bis sie ein Verkaufsschlager wurde.